Kandidaten für Zahnimplantate

von Dental-Pedia

Im Allgemeinen sind Zahnimplantate für die meisten Menschen geeignet. Wenn Ihnen ein, mehrere oder alle Zähne fehlen, können Sie  Zahnimplantate als dauerhafter Ersatz für fehlenden Zähne einsetzen. Darüber hinaus sehen Zahnimplantate aus, fühlen sich an und funktionieren wie echte Zähne, und die meisten Patienten vergessen sogar, welcher Zahn ein Implantat ist. Darüber hinaus ist die Eignung von Brücken, Vollprothesen und anderen prothetische Optionen auch für eine breite Palette von Patienten geeignet.

In manchen Fällen kommen Patienten aufgrund bestimmter Einschränkungen oder ihrer Vorgeschichte nicht für Zahnimplantate infrage. Die meisten der mit Zahnimplantaten verbundenen Herausforderungen können jedoch überwunden werden. Wenn Ihnen ein oder mehrere Zähne fehlen und Sie Zahnimplantate in Erwägung ziehen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie ein geeigneter Kandidat sind.Sie sollten Ihren Zahnarzt für eine gründliche Untersuchung konsultieren, um Ihre Eignung festzustellen. In diesem Artikel erhalten Sie jedoch einen allgemeinen Überblick darüber, wer für Zahnimplantate infrage kommt und wer nicht.


Sie sind möglicherweise ein geeigneter Kandidat, wenn...


#1. Sie haben fehlende Zähne

Zahnimplantate sind die ideale ZahnersatzoptionWenn Ihnen ein einzelner Zahn fehlt, können Sie ein Zahnimplantat mit einer prothetischen Krone erhalten. Wenn Ihnen mehrere Zähne in einer Reihe fehlen, können Sie ein oder zwei Implantate erhalten, um eine Zahnbrücke zu tragen. Und wenn Ihnen alle Zähne fehlen, können Sie vier Implantate pro Zahnbogen erhalten, um eine dauerhafte Prothese zu tragen. Da das Implantat mit Ihrer Knochenstruktur verbunden ist, sieht es aus wie echte Zähne und fühlt sich auch so an.

#2. Sie sind ein Erwachsener

Es gibt keine obere Altersgrenze für Zahnimplantate, aber es gibt eine untere Altersgrenze für Implantate. Sie müssen ein Erwachsener sein, um Zahnimplantate zu bekommen - Teenager oder Kinder mit fehlenden Zähnen können keine Implantate bekommen. Das liegt daran, dass Ihre Kieferknochenstruktur bis zu Ihrem 20. Lebensjahr weiter wächst und sich entwickelt und Sie müssen einen voll entwickelten Kieferknochen haben, um das Implantat zu tragen. Daher können Sie Zahnimplantate in Betracht ziehen, wenn Sie ein Erwachsener mit fehlenden Zähnen sind.

#3. Sie sind im Allgemeinen in guter körperlicher Verfassung

Um Zahnimplantate zu erhalten, müssen Sie sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen.  Implantat aus Titan oder Keramik muss über das leere Zahnfach Ihres fehlenden Zahns in Ihren Kieferknochen gebohrt werden. Daher muss Ihr Körper über starke Heilungsfähigkeiten verfügen, um den Prozess der Osseointegration nach den Zahnimplantaten zu erleichtern, d. h. den Prozess, bei dem sich das Knochengewebe mit den Implantaten verbindet. Wenn Sie an einer Grunderkrankung wie Diabetes leiden, müssen Sie diese vor der Implantation in den Griff bekommen. 

#4. Sie haben eine gute Mundgesundheit

Sie müssen eine gute Mundgesundheit haben, um Zahnimplantate zu erhalten. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Implantation Karies, Parodontitis oder andere Mundgesundheitsprobleme haben, ist die Wahrscheinlichkeit eines Implantat Versagens groß. Wenn Ihr Zahnarzt also frühe Anzeichen von Zahnproblemen feststellt, müssen Sie diese behandeln und beheben lassen, bevor Sie Zahnimplantate erhalten.

#5. Sie haben ausreichend Kieferknochen

Das Titan- oder Keramikimplantat wird in den Kieferknochen gebohrt, der als Basis dient, um Ihr Implantat an seinem Platz zu halten. Daher müssen Sie über ausreichend Kieferknochengewebe verfügen, um Implantate zu erhalten. Ohne ausreichenden Kieferknochen kann sich das Implantat lockern oder versagen, was zu möglichen Komplikationen führen kann. Sie sollten das Zahnimplantat bald nach dem Zahnverlust erhalten, um zu verhindern, dass sich Ihr Kieferknochen auflöst, was den Implantationsprozess verzögern würde.

Sie sind kein Kandidat für Zahnimplantate, wenn…


#1. Sie haben beeinträchtigte Heilungsfähigkeiten

Bei manchen Menschen ist die Heilungsfähigkeit aufgrund von Grunderkrankungen, der Einnahme von Medikamenten (Bisphosphonate) und anderen Faktoren beeinträchtigt. Wenn Ihr Körper nicht richtig heilen kann, können Sie sich keiner Implantatoperation unterziehen. Ihr Zahnarzt kann Sie jedoch bitten, bestimmte Medikamente abzusetzen oder mit der Einnahme bestimmter Antibiotika zu beginnen, um Ihr Immunsystem und Ihre Heilungsfähigkeiten zu stärken.

#2. Sie haben zu wenig Kieferknochen

Wie bereits erwähnt, kann der Verlust von Zähnen zu einem Abbau des Kieferknochens führen. Und es ist notwendig, dass Sie ausreichend Kieferknochengewebe haben, um das Implantat zu verankern und die Osseointegration zu erleichtern. Patienten mit unzureichendem Kieferknochengewebe müssen den Eingriff hinauszögern und sich für Techniken zur Knochenregeneration entscheiden. Der beste Weg, dies zu vermeiden, ist, Implantate bald nach dem Zahnverlust zu erhalten.

Tipps zur Verbesserung Ihrer Zahnimplantat-Kandidatur

  • Hören Sie auf, Tabak in irgendeiner Form zu konsumieren, da er Ihre Heilungsfähigkeit beeinträchtigt.
  • Erhalten Sie eine optimale Mundgesundheit und Hygiene.
  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag und verwenden Sie Zahnseide, um die Mundhygiene zu fördern.
  • Gehen Sie zu regelmäßigen Zahnreinigungen und Kontrolluntersuchungen, um die Mundgesundheit zu erhalten.
  • Entscheiden Sie sich bald nach dem Zahnverlust für Zahnimplantate, um eine Degeneration des Kiefers zu verhindern.
  • Unterziehen Sie sich einem Knochentransplantationsverfahren wenn Sie nicht genügend Kieferknochen haben.
  • Holen Sie sich Keramikimplantate anstelle von Titanimplantaten um das Risiko von Titanallergien zu verringern.

Dental Pedia Checklist

Download our Dental Implant Checklists

Are you wondering if you need dental implants? Are you looking for a dentist for your dental implants? Are you preparing for your dental implant surgery? Please enter your email address to download our checklists for every stage of the dental implant process.

I agree that my data will processed in accordance with the terms and conditions of the privacy policy.

Wie pflegt man Zahnimplantate?
von Dental-Pedia

Subscribe to our newsletter

Verpassen Sie keine News mehr rund um Ihre Zahngesundheit und profitieren Sie monatlich von exklusiven Tipps, Aktionen und Expertenkontakten.